Ein Jahr Volontariat in Afrika

Die Agape nach der Firmung am 21. Mai wurde von mir, Anna Geiger, organisiert, um Spenden zur Unterstützung meines Volontariates in Afrika zu sammeln.

Das nächste Jahr werde ich nämlich dort, in Yaoundé, der Hauptstadt von Kamerun, verbringen. Gemeinsam mit einer zweiten Volontärin arbeiten und leben wir dort für ein Jahr in einem Projekt der Salesianer mit, wobei es sich um die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen handelt. Wir werden in einer Schule und einem Jugendzentrum tätig sein, und uns kreativ mit unseren persönlichen Fähigkeiten in das Projekt einbringen. Dieses Volontariat mache ich gemeinsam mit der Organisation „Volontariat Bewegt“, diese werden wiederum unterstützt von „Jugend eine Welt“ und den „Salesianern Don Boscos“.
Anna Geiger