Der virtuelle Klingelbeutel lebt wieder auf

0

Liebe Pfarrgemeinde!

Durch die nun schon ein halbes Jahr andauernde Corona-Pandemie, eine Situation, die voraussichtlich noch länger dauern wird, ist der Besuch der Gottesdienste weiterhin nur sehr eingeschränkt möglich. Das wirkt sich jetzt leider zunehmend auch auf das Ergebnis Ihres Beitrags zum Klingelbeutel und zur monatlichen Pfarrsammlung aus – beide sind aber wesentliche Einnahmequellen für unsere Pfarre.

Während aber die Einnahmen fallen, ist das bei viele Ausgaben (Betriebskosten, Stromrechnungen usw.) nicht der Fall, sie laufen weiter. Daher hat der Vermögensverwaltungsrat beschlossen, mit Herbstbeginn den „virtuellen“ Klingelbeutel wieder zu beleben.

Ich bitte sie daher so wie im Frühjahr, den Klingelbeutel „virtuell“ wieder zu füllen, das heißt, beim nächsten Bankbesuch oder beim „Home-Banking“ einen Beitrag mit dem Verwendungszweck „Klingelbeutel“ auf unser Pfarrkonto bei
Erste Bank (Pfarre Gersthof IBAN AT94 2011 1000 0493 8100 ) einzuzahlen oder dorthin zu überweisen. Das würde uns sehr helfen.

Vielen Dank für Ihren Beitrag schon im Voraus
Dr.Helmut Janota
Stellv. Vorsitzender des VVR Gersthof – St. Leopold