Covid-Regelungen aktuell (ab 22.11.)

0

Liebe Christinnen und Christen in unserer Pfarrgemeinde,

unten finden Sie die ab 22.11.2021 geltenden Regelungen in die der vierte Lockdown bereits aufgenommen ist. 

Für Gottesdienste in der Pfarrkirche

  • Es ist ein Abstand von 2 Metern zu Personen aus anderen Haushalten einzuhalten – beim Sitzen in den Bänken und möglichst auch beim Gehen in der Kirche.
  • Innerhalb der Kirche ist eine FFP2-Maske zu tragen.
  • Kinder 6 bis 14 Jahre alt, sowie Schwangere dürfen auch einen Mund-Nasen-Schutz („MNS“) tragen.
  • Ausgenommen sind Kinder unter 6 Jahren und Personen, die mit ärztlicher Bestätigung aus gesundheitlichen Gründen keinen MNS tragen können.
  • Alle Personen die einen liturgische Dienst (Vorsteher, Diakon, Kommunionspender, Lektor, Kantor, Ministrant …) ausüben, müssen einen 3G Nachweis erbringen.

Für andere Gottesdienste

… wie Taufe oder Begräbnisse gelten diese Regelungen auch, aber noch weitere zusätzlich. Bitte bei der Planung eines solchen Gottesdienstes den/die Organisator*in der Pfarre fragen.

Alle anderen Veranstaltungen mit persönlicher Begegnung  …

… also Gruppenstunden, Treffen, Zusammensitzen bei Kaffee usw. sind derzeit leider nicht möglich.
Ausnahmen sind nur caritative Hilfsmaßnahmen oder Selbsthilfegruppen.

Eine gutes, gesundes Durchqueren des vierten Lockdown wünschen
Wolfgang Twaroch (Covid-Team der Pfarre) und Michael Steidl (Webredaktion)

Details zu den Regelungen

3-G Nachweise

Der Nachweis wird (analog den Bestimmungen für den Arbeitsplatz) in Wien wie folgt erbracht:

Geimpft: 
Erst ab der 2. Teilimpfung gilt der Impfnachweis als “Geimpft” – und das für 360 Tage. Ab 6.12.2021 nur noch für 270 Tage.

Genesen:
• Ab dem Zeitpunkt der Genesung sind Sie 180 Tage von der Testpflicht befreit. Gültig sind der Absonderungsbescheid oder ein Attest.
• Für bereits genesene Personen, die einmal geimpft wurden, gilt die Impfung 270 Tage lang ab dem Tag der Impfung.

Getestet:
• PCR-Tests gelten für Personen über 12 Jahre 48 Stunden
•Antigen-Tests (zum Beispiel Teststraße, Apotheke) gelten nur mehr am Arbeitsplatz, nicht für pfarrliche Veranstaltungen.
• Für Kinder von 6-12 (+ maximal 3 Monate) Jahren gelten PCR-Tests 72 Stunden und Antigen-Tests 48 Stunden. Der vollständig geklebte “Ninja-Pass“ gilt auch über das Wochenende. Für Kinder im schulpflichtigen Alter (6 bis 15 Jahre) wird der „Ninja-Pass“ als Eintrittsnachweis an Örtlichkeiten, wo für Erwachsene 2G gilt, anerkannt.
• Für Kinder von 12-15 Jahren gilt die 2,5G-Regel, PCR-Tests gelten 48 Stunden. Der „Ninja-Pass“ ist nicht über das Wochenende gültig.