Diese Weihnachtspakete sagen: „du bist nicht abgeschrieben“

0

Der Advent ist eine Zeit der Erwartung und nicht der Vertröstung, daher mache die Botschaft der Weihnachtspakete „du bist nicht abgeschrieben“ vielen Menschen Mut und gebe ihnen Hoffnung. Das sagte Michael Landau, Direktor der Wiener Caritas, in seiner Predigt beim Abschlussgottesdienst der Gersthofer Weihnachtspakete-Akton am Abend des 2. Adventsonntags, 9.12.. Armut ist in Österreich gegenwärtig und daher sei handfeste Hilfe notwendig, unterstrich Landau. Angesicht dieser konkreten Hilfsaktion für etwa 250 Familien und Alleinstehende könne er aber auch sagen, dass Österreich kälter wäre ohne den Dienst von Pfarren die er als ein „Kraftwerk der Nächstenliebe“  erlebe.

Landau dankte den Gersthoferinnen und Gersthofern der in einer von der pfarrlichen Caritas organisierten Aktion Menschen den weihnachtlichen Tisch gedeckt haben. Nach dem Bereitstellen der Pakete werden diese nun in den nächsten Tagen ihren Empfängern in Wien zugestellt werden.

Diese Aktion wurde heuer in der Pfarre Gersthof bereits zum elften Mal durchgeführt. War es am Beginn eine Aktion rund um die Firmvorbereitung so ist heute die ganze Pfarre eingebunden und einige Gersthofer sind zum wiederholten Mal bereit, ein Paket für ihnen namentlich nicht genannte Empfänger zusammenzustellen. Details zur Aktion können Sie diesem Informationblatt entnehmen.

Zum Abschluss der Aktion hat die Pfarrcaritas einen Dankbrief veröffentlicht.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.