“Orientierung statt Gesetze”

0

Das Netzwerk “zeitgemäß glauben“, in dem Einzelpersonen sowie kirchliche Gruppen und Gemeinden zusammenarbeiten, hat sich mit aktuellen Fragen zur Bischofssynode über Ehe und Familie auseinandergesetzt. In Voraussblick auf die zweite Sitzungsperiode der Synode, die im Oktober 2015 stattfinden soll, haben sie eine Stellungnahme mit dem Titel “Orientierung statt Gesetze” formuliert und an Kardinal Schönborn und Bischof Elbs als dafür Zuständige der Österreichischen Bischofskonferenz gesendet.

Wir laden alle Besucher unserer Homepage ein, diese Stellungnahme durchzulesen – Anmerkungen dazu sind auf dieser Seite sind willkommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.