„In Beziehungen leben“ (17.1.)

0

Wir laden herzlich ein zum Bildungsfrühschoppen zum Thema „In Beziehungen leben“ am 17. Jänner 2016 um 11.15 Uhr ins Gemeindezentrum (Bastiengasse 18).

Wir geraten als Einzelpersonen, aber auch als Paar durch verschiedene Lebensumstände mitunter in Stress. Während er uns im Positiven, als sogenannten Eustress, voranbringt und Entwicklungen ermöglicht, belastet er uns und unsere Beziehungen im Negativen, als sogenannter Distress. Mit einigen Inputs und kurzen Übungen können wir lernen, im Umgang mit Stress nicht ins Schleudern zu geraten und der Beziehung immer wieder Nahrung zu geben, indem wir unser „Hedonistisches Repertoir“ nützen“.

Zu diesem Treffen, das aus den Überlegungen unserer Ehe-Vorbereitungspaare zustande kommt, laden wir sehr herzlich ein. Frau Evi Bitzan und Frau Ingrid Ronge, von der Beratungsstelle der Erzdiözese Wien, werden an diesem Vormittag bei uns zu Gast sein.

Renate Schilhan und das Team der Ehevorbereitung mit Pfarrer Norbert freuen sich auf diesen Vormittag und diese Begegnung mit Paaren und Einzelpersonen aus unserer Gemeinde.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.