Konkrete Flüchtlingshilfe erbeten

0

Zwei in unserem Pfarrgebiet wohnhafte syrische Flüchtlingsfamilien benötigen dringend Hilfe. Um ihre Deutsch-Kenntnisse zu verbessern, wären mehr oder minder regelmäßige Konversationen in der deutschen Umgangssprache sehr nützlich (Grammatik-Kenntnisse sind ihnen schon in Kursen vermittelt worden).

Um die schwierige Job-Suche zu erleichtern, wären auch Anleitungen bei der Suche im Internet sowie bei der Abfassung von Bewerbungsschreiben und bei der Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen sehr hilfreich. Am besten wäre natürlich überhaupt ein Job-Angebot etwa als Zusteller oder als Mechaniker (die Männer waren in Syrien als LKW-Fahrer tätig – die diesbezüglichen Urkunden sind leider bei der Flucht verloren gegangen).

Falls Sie selber helfen oder Hilfe vermitteln können, setzen Sie sich bitte mit der Leiterin unseres Kindergartens Hanni Urban (Tel. 0664/889 810 77) in Verbindung.

Im Namen des PGR
Christina Dorninger

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.