Annemarie Kury auf der Frauenalpe (ORF)

0

Am 15.8. hat das ORF Fernsehen einen „Feierabend“ über die in unserer Pfarre beheimatete Annemarie Kury ausgestrahlt – der kann bis 22.8. in der ORF TVthek im Web angesehen werden:

Sommer für Sommer zieht sich Annemarie Kury für einige Wochen zurück auf die „Bernhard Fest Hütte“ – eine kleine Selbstversorger-Hütte auf der steirischen Frauenalpe. Das Wasser muss von der nahen Quelle geholt werden – Strom gibt es keinen in der Hütte. Das ruhige, einfache Leben auf rund 2000 Meter Seehöhe gibt ihr Kraft für ihren sonst sehr umtriebigen Alltag. Annemarie Kury ist 80 Jahre alt und immer noch höchst aktiv. Seit 20 Jahren setzt sie sich unermüdlich für die Opfer des Balkankrieges ein, hat über 170 Transporte von Hilfsgütern organisiert und selbst durchgeführt. Als Frau, die als Kind gemeinsam mit ihrer Familie aus Böhmen vertrieben wurde und die vor einigen Jahren den Tod ihres eigenen Kindes verkraften musste, ist ihr Maria, die biblische Mutter Jesu, nahe und eine beständige Inspiration auf ihrem Weg.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.