PGR: Jugendkeller wird saniert, Jahresschwerpunkte besprochen

0

Der von zu viel Feuchtigkeit betroffene Jugenkeller der Pfarre im Haus Bastiengasse 18 wird saniert. Das hat der Pfarrgemeinderat (PGR) am Dienstag, 4.9., beschlossen. Die von Experten vorgeschlagenen Entfeuchtungsgeräte werden beschafft und ein spezieller Putz an den Wänden aufgebracht. Auch die von Feuchtigkeit beschädigte Einrichtung des mittleren Raumes wird renoviert. Die Arbeiten sollen möglichst bald in diesem Herbst abgeschlossen sein.

In der Sitzung wurden auch Schwerpunkte dieses Gemeindejahres besprochen: das Jahr des Glaubens wird von einer Auseinandersetzung mit den Anliegen des 2. Vatikanischen Konzils begleitet werden. Einen Auftakt dazu setzt der frühere Wiener Weihbischof Dr. Helmut Krätzl im Gottesdienst um 10 Uhr am Sonntag, 23.9.. Bischof Krätzl hat selbst noch am Konzil in den Jahren 1962 bis 1965 teilgenommen.

Es wurde auch über den erfolgreichen Abschluss der Renovierung der Osterkapelle berichtet. Sie soll nun ein breit für Gottesdienst und Gebet genutzer Raum sein, am 30.9. wird sie feierlich gesegnet werden. An „praktischen Themen“ wurde die ausgeglichene finanzielle Abrechnung des Pfarrausflugs zur Kenntnis genommen und die umgehende Reparatur der defekten Steuerung des Glockengeläuts im Kirchturm wird in Angriff genommen.

Michael Steidl, Öffentlichkeitsarbeit/PGR

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.