Gedenken an Schwester Pauline, CS

0

Schwester Pauline der Caritas Socialis ist, wie wir jetzt erfahren haben, am 15. März 2013 gestorben.

Sie hat von 1974 bis 2008 in Guarapuava (Südbrasilien) der Not leidenden Bevölkerung im Kampf gegen Armut und Ausbeutung geholfen und das Evangelium der Liebe verkündet. Eine Gruppe unserer Pfarre hat sie und die ihr nachfolgenden einheimischen Schwestern materiell und ideell unterstützt. Diese Hilfe wird weitergehen – auch Ihre Spende (Kontonummer 348 27 072 Erste Bank Blz. 20111-Verwendungszweck: Guarapuava) kann dazu beitragen.

Dafür danken Ihnen Anna und Karl Ullmer im Namen der Guarapuava unterstützenden Gruppe.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.