Agapen unstützten Firmung-Sozialprojekte

0

Firmkandidaten machen die Agapen nach den Kommunionfesten am Wochenende 9./10. Mai, um für ihr Sozialprojekt im Rahmen der Firmvorbereitung Geldspenden für Rumänien (Dr. Euler Rolle) und das Caritashaus Miriam zu erbitten. Der Aufwand zweier Lotsengruppen, für Samstag und Sonntag Kuchen zu backen, Tische zu schleppen und Getränke bereit zu stellen, zahlte sich aus, denn in die Sozialprojektkasse flossen 646,10 Euro. Der Gesamtbetrag aller Aktionen beträgt nun  2.002,32 Euro!

Schön, dass sich unsere jungen Leute für andere so ins Zeug legen und verstanden haben, dass Caritas ein wichtiger Auftrag unserer Kirche ist.
Danke euch Jugendlichen und euren Lotsen für dieses Engagement.

Nora Kruse

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.