Reise nach Assisi

0

Am Mittwoch, 3. Juni, sind wir als Gruppe von 32 Personen nach der Vorabendmesse nach Assisi aufgebrochen. Bei wunderschönem Wetter sind wir am Donnerstag in der Früh in Assisi aus dem Bus gestiegen. Nun folgten drei Tage Besichtigung der Heiligen Stätten, dazwischen immer wieder ein erfrischendes Bad im hoteleigenen Pool.

Sicher hatte diese Reise einige Höhepunkte, einer war gewiss die Feier des Sonntaggottesdienstes in der Einsiedelei des Heiligen Franz, in der Carceri. Die Heimreise führte uns noch zur Geburtsstätte des Heiligen Benedikt und der Heiligen Scholastika nach Nursia. Froh und erfüllt von der Spiritualität des Heiligen Franziskus sind wir am Montag um 1.00 Uhr morgens heimgekehrt.

Pfr. Norbert, Gerda Winner

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.