Dankbarer Erinnerung an Elisabeth Mayr

0

Deine Gattin, lieber Leopold, eure Mutter und (Ur-)Großmutter, liebe Kinder, Enkel – und Urenkelkinder, „unsere“ Elisabeth, Frau Mayr, ist am Sonntag, 13.September, nach Herzversagen von Gott heimgerufen worden.

Diese Frau war in Ehe, Klein – und Großfamilie und auch in unserer Gemeinde (z.B. Suppensonntag) verdienstvoll tätig. Ein irdischer Verlust, für die „Ecclesia triumphans“ ein großer Gewinn!

Dankbar Pfr. Norbert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.