Bergpredigt – auch darüber reden (29.1.)

0

Am 29.1. ist die Bergpredigt als Evangelium zu hören. Sie ist uns vertraut, seit Jahren. Aber bleibt davon etwas hängen in unserem Leben oder ist das ein „das hat halt Jesus damals gesagt“? In zirka einer halben Stunde nach dem Gottesdienst kann jede und jeder sagen, welche Gedanken dazu gekommen sind, welche Fragen sich gestellt haben oder was einen daran ärgert. Wir bieten wieder ein Nach-Gespräch in einer kleinen Gruppe an und laden am Sonntag, 29.1.2017, nach der 10 Uhr Messe in die Osterkapelle der Pfarrkirche ein.

Michael Steidl

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.