Hilfe, wo Not ist

0

Die Unterstützung der syrischen Familien läuft nun über ein Jahr und viele wichtige Schritte auf dem Weg in die Normalität sind gemacht.
Die Integration durch Sprach und Integrationskurse macht, unterstützt von lokalen Lehrenden und organisierten Kursen, Fortschritte. Die Kinder sind im Kindergarten integriert.
* Hosab hat in der Pfarre eine Anstellung als Mesner bekommen.
* 3 von 5 Familien konnten bereits die von der Pfarre zu Verfügung gestellten Unterkünfte verlassen.

Wir danken allen, die unsere Familien durch Zuwendungen, seien sie finanziell oder anders geartet, unterstützt haben.
Derzeit brauchen wir weiterhin Ihre Unterstützung zur Finanzierung der Prekariumswohnungen und der Integrationsmaß- nahmen. Wir werden sie weiterhin auf dem Laufenden halten.

Vielen Dank sagt
Michael Hüpfl für die Flüchtlingshilfe 18, eine Aktion der Pfarren des Dekanats

Laufende Information ist auf der Facebook-Seite der Flüchtlingshilfe 18 zu finden.

fluechtlingshilfe18_2016a

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.