Osternacht im Bild

0

In Gersthof wird das Fest der Auferstehung Jesu von 21 Uhr am Samstagabend bis um etwa 8:30 Uhr am Sonntagmorgen gefeiert.

Den Beginn setzt das Entzünden des Osterfeuers und daran der Osterkerze, darauf folgt des Lob des Osterlichts in der Pfarrkirche und anschließend werden fünf Lesungen aus dem Alten Testament in Erinnerung gerufen.
Weiter geht es um 4:15 Uhr am Morgen mit dem Gang zum Gersthofer Friedhof, einer Lesung aus dem Alten Testament und einer Besinnung auf die Endlichkeit des Lebens.
Der Abschluss der Osternacht beginnt um 6 Uhr morgens in der Pfarrkirche mit der Eucharistiefeier: Lesungen aus dem Neuen Testament und nach dem Gottesdienst am Abend des Gründonnerstags wird erstmals wieder Brot und Wein gewandelt.

Hier zeigt die Pfarrgemeinde von Gersthof Bilder aus der Osternacht und vom Ostermorgen, vom Exsultet am Abend ist ein Video zu sehen – und zu hören.

Das Exsultet

Fotos der Osternacht

(Auf ein Foto klicken und es wird groß angezeigt – dann die weiteren groß ansehen)

Fotos: Michael W. Steidl

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.