Advent zum Nachlesen (1.12. …)

0

Adventgeschichten wird es vom 1. bis 24.12. an den Fensterscheiben des Gemeindezentrums (Ecke Bastiengasse/Bischof-Faber-Platz) zu lesen geben.

Fröhlich-nachdenkliche Texte von Susanne Niemeyer (gekürzt) können uns durch den Advent begleiten – und damit Kinder nicht leer ausgehen, kann sich das jeweils erste Schulkind das an einem “geraden Tag” (2., 4., 6., … 24.) am Gemeindezentrum vorbeikommt ein kleines Sackerl “pflücken” und erfährt etwas, wie anderswo Weihnachten gefeiert wird.

Eine herzliche Einladung beim Vorübergehen!
Hemma Gamillscheg