Abschied von unserem „Richi“ (2.2., 25.2.)

0
Richard Tempich
Richard Tempich

Selbst alteingesessene Pfarrmitglieder können sich kaum an ein Gersthof ohne Richard „Richi“ Tempich erinnern. In den 70er Jahren fand er über den Sport eine Heimat in unserer Pfarre und blieb seit damals immer in Kontakt, obwohl sein Wohnsitz durch Wien wanderte. Besonders durch seine Teilnahme an Lagern, Reisen und Mariazell-Wallfahrten haben viele Menschen aus Gersthof mit ihm Kontakt gehabt.
Am 20. Jänner ist Richi nun unvermutet gestorben. Am Donnerstag, 2. 2. ist um 14 Uhr auf dem Hernalser Friedhof eine Verabschiedung, einen Trauergottesdienst im Vertrauen auf die Auferstehung feiern wir in Gersthof am Samstag, 25.2., 8 Uhr, Pfarrkirche.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.