Pfarrer Norbert: „Meine“ liebe Gemeinde Gersthof-St.Leopold (1.4.)

0

Seit 20. März ist Frühling, die stets und vielfach ersehnte Jahreszeit!
Gab und gibt es heuer Frühlingsgefühle?

Seit 16. März wirkt sich im öffentlichen wie privaten Leben das Corona-Virus aus. Virusängste sind die Folgen: ein bedrückender Zu-STAND des soeben abgeschlossenen 1. Quartals 2020.

Zugleich eine bisher unbekannte Begleitmusik der christlichen Fastenzeit:
Quadragesima im Gegensatz zu Quarantäne.

Der Palmsonntag als Tor zur Karwoche liegt vor uns:
Heuer ohne Prozession und Gemeindegottesdienst(e). Das heißt für uns und auch für mich als Priester/Christ: OSTERN – wie noch nie in meinem Leben!
Dies hat zur Folge: nachdenken und umdenken. Altgewohntes verlassen und Neuartiges wagen: Ostern als Zustand gläubig erfahren.

Darüber betet, denkt weiter nach und meldet sich,
dein/ihr/euer
Pfarrer Norbert

PS: Für die kommenden andersartigen Festtage werden Texte auf dieser Website erscheinen! Danke schon jetzt dem Liturgieteam!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.